Radio 90vier hilft Kinderhilfswerk ICH e.V.

50 Tische und Stühle für Schüler >> Trotz Corona – unsere ehrenamtliche Arbeit für Kinder geht weiter. Am 18. März 2020 war das Team von Radio 90.vier zusammen mit weiteren Helfern in einer besonderen Mission unterwegs. Eine Delmenhorster Schule hatte ca. 50 Schultische und passend dazu ca. 100 Stühle im Altbestand und konnte sie nicht mehr einsetzen. In einer „frühmorgens Aktion“ wurden das „90.vier-Autohaus-Gerdes-Auto“ mit Stühlen und ein angemieteter großer Anhänger mit den Tischen beladen. Das war eine Stunde Powerworking.

Und kräftig mitgeholfen hat der achtjährige Schüler Till Hanke, der speziell für die Stühle zuständig war und den kompletten Bus gepackt hat (Bild oben)

oben: Till Hanke (8 Jahre), Blacky Dräger – unten: Jürgen R.Grobbin, Niklas Frerichs, Jule Lampe, Sascha Wohnig

Danach ging es nach Stadthagen zum Kinderhilfswerk ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. (www.ichev.de), wo diese Ladung mit einem kleinen Team entladen und eingelagert wurde.

Sascha und Jürgen nach dem Einräumen. Das Foto machte Raon Kindermann, der ebenfalls geschleppt hat.

In diesem Lagerraum werden Spenden auch von anderen Helfern gesammelt und später mit einem LKW zu einem Hilfsgebiet gebracht. Diese Schulausrüstung ist derzeit für Ostrumänien vorgesehen.
Danke an alle Helfer

Rollstuhlrampe-Übergabe 20.12.2019

Am Freitag 20. Dezember 2019 war es soweit. Das von den Eltern selbst beschaffte Auto wurde mit der eingebauten Rollstuhlrampe übergeben. Dank der Spender, die im September und Oktober in großzügiger Weise Geld für die Rampe gespendet haben, der Unterstützung der A-S-P aus Stuhr-Brinkum und dem Kinderhilfswerk ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. (ICH e.V.) konnte das Auto vor dem Weihnachtsfest fertig werden. Hier Impressionen:

Heckklappe öffnen, leicht zu bewegende Rampe herunterlassen, den Gurt, der mit einem Motor bedient wird herausholen, und den Rollstuhl an die Rampe fahren.
Dirk Poweleit von A-S-P bedient hier mit der Fernbedienung den Einziehgurt und der Rollstuhl fährt herein. Es muss nur ganz leicht mittig gelenkt werden.
Anschließend werden Sicherheitsgurte am Rollstuhl befestigt, so dass dieser absolut sicher steht und Mike wird zusätzlich mit einem üblichen Schulter-Beckengurt gesichert – Fertig
Die Fahrt kann starten
von links: Dirk Poweleit (Geschäftsführer der A-S-P Aufbau-Service-Poweleit & Petersen GmbH in Stuhr-Brinkum), vorne im Rollstuhl Mike Schoon, links mit Pudelmütze Wolle Schreiber (Schoon), dahinter Heiko Kloka vom Autohaus Brandt, Jule Lampe (90vier), Stephan Langfeld und Ralf Döge (Steramed Ganderkesee), Britta Schoon und Mikes Bruder Timo Schoon

 


Die Interviews mit Radio 90.vier vom 20. Dezember 2019 und die ganze Aktion mit allen Spendernamen finden Sie unter www.radio90vier.de/charity/hilfe-fuer-mike/

Radiointerviews mit Dr. Dieter Kindermann (ICH e.V.)

 

Dr. Dieter Kindermann zu Gast bei Radio 90.vier am 1. September 2019


 

 

Dr. Dieter Kindermann im Telefoninterview mit Radio 21 im Juni 2019.


 

Wenn Facebook, Instagram oder Twitter diese Streams nicht anzeigen, dann bitte hier klicken: https://www.ichev.de/radiointerviews-mit-dr-dieter-kindermann/