Wirbelsturm vernichtete „ICH e.V. Garden“ (Assam/Indien)

ICH e.V. bittet um zweckgebundene Spenden

Liebe Freunde, Förderer und Mitglieder unseres Kinderhilfswerks,

Hilfe zur Selbsthilfe, das ist einer unserer wesentlichen Arbeiten, die wir leisten. So waren wir sehr stolz, als wir vor einigen Jahren – initiiert durch unsere Indien/Nepal Botschafterin Christine Schulze, die das Projekt vor Ort betreut – unseren Inter-NATIONAL CHILDREN Help Garden bauen konnten. Kinder und Jugendliche wurden angeleitet, Gemüse und Früchte anzubauen und konnten somit als Selbstversorger leben. Unabhängig davon fördern wir die Kinder für ihre Schulbesuche.


Ein Wirbelsturm hat jetzt alles zunichte gemacht. Wir benötigen für den Wiederaufbau ca. 4.000 Euro – für Haus, Zaun und Gartenanlage. Für unsere Verhältnisse ein überschaubarer Betrag, für die Region in Indien ohne unsere Hilfe nicht erreichbar.

Ausfüllbares Überweisungsformular hier laden


So bitte ich herzlich um zweckgebundene Spenden unter dem Stichwort „Assam“ auf folgendes Konto mit der IBAN: DE70 2555 1480 0313 2797 39. Spendenquittungen werden ausge-stellt (bitte Adressdaten angeben).

Frau Schulze fliegt in unserem Auftrag voraussichtlich Mitte Oktober nach Indien und nimmt unsere Spenden direkt mit und investiert vor Ort. Kein Cent geht verloren.

Allen, die uns helfen, bin ich sehr dankbar – dies auch im Namen der Kinder und Jugendlich in Assam.

Herzlichst, Ihr / euer  Dr. Dieter Kindermann

 

Christine Schulze berichtet aus Nepal und Indien

Christine Schulze berichtet, dass unsere Projekte in Indien und Nepal zum einen hochwillkommen sind und zudem, dass sie in den Jahren, in denen sie schon tätig ist, gute Entwicklungen verfolgen konnte. Viele der geförderten Kinder erwarten unsere Botschafterin anlässlich ihrer Besuche und zeigen ihr, dass unsere Hilfsmaßnahmen wirklich ankommen.

Hier ihr handgeschriebener Brief vom Oktober 2018: