Marathon-Team wurde anlässlich einer ICH e.V. Gala geehrt

Meilenweit gegangen

Es war ein zauberhafter Abend im Wyndham Hotel Hannover. Am Donnerstag, 15. August 2019 feierten rund 90 geladene Gäste das Marathon-Team, das über die Chinesische Mauer lief und insgesamt 15.000,00 Euro für das Kinderhilfswerk ICH e.V. an Sponsorengelder und Spenden erarbeitete.


Kinderhilfe, Kinderhilfswerk, Stadthagen, Dr. Dieter F. Kindermann, Ehrenamtliche Arbeit, Kinderarmut, Kinderhilfe, Spenden, Aktionen, ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V., www.ichev.de, Hilfe unter anderem in Deutschland, Rumänien, Ghana, Deutschland, Indien, Assam, Paraguay, Spanien; Grobbin, Römermann, Tegeler, Maik Beermann, Costa Cordalis, Maik Beermann, Daria Reich, Alex Parker

Begrüßt wurden alle Gäste vom Dreierteam des ICH e.V., Präsident Dieter F. Kindermann, Vizepräsident Dr. h.c. Jens Tegeler und Gründungsmitglied Andreas Lenz.


Zu unseren Marathonläufern: Allen voran Insa Sophia Cornelius und Johannes Tönnis. Insa Sophia Cornelius ist Chefin der Dahler & Company Immobilienbüros in Hannover und Braunschweig (www.dahlercompany.de) und Johannes Tönnis, Heilpraktiker (www.jt-natuerlichschoen.de). Anlässlich eines Gin Tasting in Hannover, erzählte Johannes Tönnis dem Präsidenten des ICH e.V., Dieter Kindermann, von dem besonderen Vorhaben, mit dem Team auf der Chinesischen Mauer einen Marathon zu laufen. Dieter F. Kindermann war zunächst „erschrocken“ begeistert, er hielt diese Idee für grandios, noch dazu für einen guten Zweck, doch dennoch nicht ungefährlich. Zusammen mit Dennis Burow, Alexander Schock, Christopher und Pascal Hoppe wurde über fast zwei Jahre hart trainiert, bevor es auf die große Reise ging. Dieter F. Kindermann befragte im persönlichen Gespräch Ministerpräsident Stefan Weil, ob er bereit sei, die Läufer vor Abreise persönlich zu empfangen und auch sein Vorwort für die entsprechende Medienarbeit zu geben. MP Weil hat dieses aus Überzeugung getan.


Kinderhilfe, Kinderhilfswerk, Stadthagen, Dr. Dieter F. Kindermann, Ehrenamtliche Arbeit, Kinderarmut, Kinderhilfe, Spenden, Aktionen, ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V., www.ichev.de, Hilfe unter anderem in Deutschland, Rumänien, Ghana, Deutschland, Indien, Assam, Paraguay, Spanien; Grobbin, Römermann, Tegeler, Maik Beermann, Costa Cordalis, Maik Beermann, Daria Reich, Alex Parker

Anlässlich der Gala wurden zunächst die Läufer Alexander Schock, Dennis Burow, Christopher Hoppe, Natascha Pape und Jörn Fischer mit Urkunden und Ehrennadeln ausgezeichnet. Natürlich hat Cheforganisator Johannes Tönnis coram publico noch einmal jeden Läufer mit seinen besonderen Stärken und auch Erlebnissen lebhaft vorgestellt.


Anschließend, bevor es ins große Abendprogramm ging, wurden die Chefinitiatoren des Marathons, nämlich Insa Cornelius und Johannes Tönnis, auf die Bühne gebeten, empfangen durch „das Begrüßungskomitee“ Andreas Lenz, Dr. h.c. Jens Tegeler und Dieter F. Kindermann. Sie präsentierten noch einmal in Wort und Bild die Vorbereitungen der Reise und auch die Erschöpfungszustände, die anlässlich eines solchen Mammutprogramms dazu gehören. Beide bekamen die Berufung zu Botschaftern samt Urkunden und Ehrennadeln übergeben und tosender Applaus war ein Teil der hörbaren Anerkennung.

Kinderhilfe, Kinderhilfswerk, Stadthagen, Dr. Dieter F. Kindermann, Ehrenamtliche Arbeit, Kinderarmut, Kinderhilfe, Spenden, Aktionen, ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V., www.ichev.de, Hilfe unter anderem in Deutschland, Rumänien, Ghana, Deutschland, Indien, Assam, Paraguay, Spanien; Grobbin, Römermann, Tegeler, Maik Beermann, Costa Cordalis, Maik Beermann, Daria Reich, Alex Parker
Insa Cornelius
Kinderhilfe, Kinderhilfswerk, Stadthagen, Dr. Dieter F. Kindermann, Ehrenamtliche Arbeit, Kinderarmut, Kinderhilfe, Spenden, Aktionen, ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V., www.ichev.de, Hilfe unter anderem in Deutschland, Rumänien, Ghana, Deutschland, Indien, Assam, Paraguay, Spanien; Grobbin, Römermann, Tegeler, Maik Beermann, Costa Cordalis, Maik Beermann, Daria Reich, Alex Parker
Johannes Tönnis

Nach dem großartigen Buffet im Wyndham – an dieser Stelle sei erwähnt, dass Speis, Trank und Service hervorragend waren – wurde mit großem Beifall der Star des Abends, Alex Parker (www.udo-unvergessen.de) empfangen. Er, der Udo Jürgens der Sonderklasse, hat in einem fast einstündigen Programm zusammen mit Daria Reich (www.daria-online.com) das Publikum in die Welt des unvergessenen Udo Jürgens entführt. Die beiden begabten Künstler, die als Solist arbeiten, aber auch in der Lage sind, im Duo aufzutreten, haben das Publikum verzaubert. Alex Parker geht auch im kommenden Jahr wieder mit dem Udo Jürgens Programm auf Tournee und Daria Reich tritt u.a. im GOP Hannover auf – sofern nicht andere Termine in ganz Deutschland wahrgenommen werden.

Kinderhilfe, Kinderhilfswerk, Stadthagen, Dr. Dieter F. Kindermann, Ehrenamtliche Arbeit, Kinderarmut, Kinderhilfe, Spenden, Aktionen, ICH – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V., www.ichev.de, Hilfe unter anderem in Deutschland, Rumänien, Ghana, Deutschland, Indien, Assam, Paraguay, Spanien; Grobbin, Römermann, Tegeler, Maik Beermann, Costa Cordalis, Maik Beermann, Daria Reich, Alex Parker


Alles in allem war es ein gelungener Abend, der nicht ohne die vielen Sponsoren, aber schon gar nicht ohne die Marathon Läufer, hätte stattfinden können. Das ICH e.V. Präsidium und damit alle Kinder in Not, denen der ICH e.V. mit diesem Einsatz unterstützen kann, sind dankbar. Insa und Johannes sprechen bereits von neuen Projekten, sie brennen für den ICH e.V.

Dschungelcamp war gestern – Mauerbezwinger – für Kinder in Not!

Sechs engagierte Niedersachsen stellen sich dem sagenumwobenen China-Marathon – und laufen meilenweit für Kinder in Not! Wir, das Kinderhilfswerk inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V., freuen uns auf alle Spenden. Die Reisekosten tragen die Läufer der DAHLER & COMPANY
Laufgruppe Hannover selbst.

Im Mai 2019 geht es zum Conquer the Wall Marathon:
42 km, 20.500 Stufen – Sie können „live“ dabei sein denn die Vorbereitungen sowie der Lauf selbst werden mit modernster Technik dokumentiert. Erleben Sie, wer die Herausforderung schafft, voten Sie mit und tun Sie Gutes. Bleiben Sie auf dem „Laufenden“ und folgen Sie dem
wahnwitzigen Projekt: www.facebook.com/syotwHannover