Rouven Tyler & Friends – Konzert ein großer Erfolg für den ICH e.V.

Veranstalterin Tanja Ihloff (oben im Bild mit Dr. Dieter Kindermann) überbrachte Spendenscheck in Höhe 2.755,13 €

Wer jemals ein Konzert und noch dazu ein Benefizkonzert vorbereitet und durchgeführt hat, weiß, was das bedeutet. Arbeit rund um die Uhr. Es beginnt bei dem Gedanken, wir wollen etwas tun, für den guten Zweck. Erste Diskussionen, Meinungen, Gespräche mit den Künstlern, der Veranstaltungslokalität, möglichen Sponsoren, die Gestaltung der Plakate und Broschüren, Eintrittskarten, Pressearbeit und vieles mehr.

Tanja Ihloff ist es gelungen „alles unter einen Hut“ zu bringen. Sie organisierte von A bis Z alles und durch den Einsatz aller derer, die mit an Bord waren, dazu gehören die Künstlern Rouven Tyler & Friends, bestehend aus Rouven Tyler, George Kochbeck und auch das Blasorchester Krainhagen. Dieses immerhin mit einer Mannschaftsstärke über 40 Personen. Vom Konzert selbst haben die Medien umfangreich berichtet. Es war einfach grandios. Tanja Ihloff steht nicht nur für Rouven Tylers Management sondern auch für die gesamte Konzertveranstaltung.

Am 20.12. war es dann so weit, Tanja Ihloff hat dem Präsidenten des ICH e.V. die stolze Summe in Höhe 2.755,13 € überreicht. (Die unrunde Summe von 13 Cent steckte unter anderem in einer Spendendose.)

Mit diesem hart erarbeiteten Betrag kann das Kinderhilfswerk ICH e.V. wieder umfangreich helfen.

Wer Rouven Tyler und George Kochbeck schon bald wiedersehen will nutzt die Chancen zu Konzerten in Bad Rehburg am 12. / 13. Januar. Nähere Informationen dazu unter www.rouventyler.com.