ICH e. V. bestätigt und erweitert Vorstand

Karl-Werner Coith Ehrenmitglied

Die Mitglieder im vollbesetzten Saal des ICH e. V. erfuhren viel von den Hilfsprojekten des ICH e.V. aus den Jahren 2017 und auch dem laufenden Jahr 2018 in Wort und Bild aus aller Welt – untermalt auch mit tagesaktuellen Grußbotschaften aus Ghana, Indien und Paraguay – und auch von den anwesenden ehrenamtlichen Botschaftern vom Wirken in Deutschland und auch Rumänien, was die ehrenamtlichen Mitarbeiter geleistet haben, um das Leid von Menschen in Not zu lindern.

Unter großem Beifall ernannte das Präsidium den ehrenamtlichen Logistikmanager Karl-Werner Coith zum Ehrenmitglied. Die Vizepräsidenten Prof. Mathias Löhnert und Joachim Baron von Reden, verlasen die Urkunde und übergaben die „Ehrenauszeichnung“ und die Präsente.

Das gesamte Präsidium stand satzungsgemäß zur Wiederwahl – bestätigt wurde einstimmig der alte und somit neue Vorstand an der Spitze Dr. e. h. Dieter Kindermann als Präsident und die Vizepräsidenten Prof. Dr. Dr. Mathias Löhnert, Joachim Baron von Reden und Jürgen R. Grobbin. Zu weiteren Vizepräsidenten wurden durch die Mitgliederversammlung Prof. Dr. jur. Volker Römermann und Dr. h.c. Jens Tegeler.

Einen Wechsel gab es in der Funktion des Schatzmeister: Rainer Renke Hagedorn musste aus beruflichen Gründen sein Amt aufgeben, gewählt wurde der Bankkaufmann Lars Pischel, der in der Sparkassen Organisation arbeitet.

Für das Restjahr 2018 und das kommende Jahr 2019 gibt es viele Aufgaben.

Die Präsidiumsmitglieder bedanken sich herzlichst bei allen haupt- und nebenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für den grenzenlosen Fleiß dankt er allen Partnern der verschiedenen Hilfsorganisationen zum Beispiel DRK, THW, ASB, Interhelp, LaLeLu e. V., Deutsche Teddy-Stiftung uvm.

Der ICH e. V. kooperiert und unterstützt wie bekannt auch andere Hilfsorganisationen, man unterstützt sich gegenseitig und man legt Wert auf die Aussage: Hilfe kommt an, weil wir es kontrollieren!