Deutsche Niederlassung der YNTO spendet dem Kinderhilfswerk ICH e.V.

Deutsche Niederlassung der YNTO spendet dem Kinderhilfswerk ICH e.V. Niederlassungschefs aus Berlin zu Besuch in Stadthagen

Dass das Kinderhilfswerk Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. in 53 Ländern der Welt arbeitet, besser gesagt im Rahmen des Möglichen Hilfe leistet, ist auch der YNTO in Berlin nicht verborgen geblieben. YNTO ist eine Marke der Pierre Avoi AG mit Hauptsitz in 6300 Zug / Schweiz.

Ansgar Hänsch und Viktor Vassilev haben schon mehrfach vom Wirken des ICH e.V. erfahren und aufgrund der persönlichen Empfehlung von Förderern des ICH e.V. kam es zu einem Anruf. Ansgar Hänsch wollte neben dem, was in der Homepage zu lesen ist, auch noch gern mit einem Verantwortlichen des ICH e.V. telefonieren. Aus dem sympathischen Telefonat wurde eine Einladung und so haben sich Asgar Hänsch und Viktor Vassilev sich nicht nehmen lassen, direkt von Berlin nach Stadthagen zu reisen, um ein persönliches Kennenlernen zu vereinbaren, aber auch die ICH-Ehrenamtlichen bei der Arbeit zu sehen. Als Überraschung hatten Sie einen Spendenscheck in Höhe 500,- € dabei. Diesen zur großen Freude – über das Kennenlernen hinaus – des ICH-Präsidenten.

Aktuell – gerade fertig verpackt – steht die Lagerhalle im Kinderhilfswerk mit Hilfsgütern für Mariupol / Ukraine bereit und wartet auf die Exportgenehmigung. Hilfstransporte müssen für verschiedene Länder bei den Sozialministerien beantragt werden.

Der Zufall wollte es, dass weitere Transporte vorbereitet wurden und zwar Lebensmittelspenden für das Rote Kreuz, den ASB, für Kindergärten und auch die Pequeno Rancho in Spanien. Binnen Tages-/ Wochenfrist finden angelieferte Waren ihre Verteilung zu den Bedürftigen.

Die Vertreter der YNTO, Ansgar Hänsch und Viktor Vassilev, zeigten sich begeistert von dem, was das aktive Ehrenamtsteam des ICH e.V. bewegt, sie wollen sich auch in Zukunft für das Kinderhilfswerk einsetzen.

Auch wollen sie in Wort und Bild mit Ton über das Wirken des ICH e.V. berichten. Ihre Verbreitungskanäle sind unter anderen Instagram und andere soziale Medien. Dieter F. Kindermann – Präsident des ICH e.V. – freut sich auf die künftige Kooperation und Unterstützung der YNTO-Aktiven.