Marina Ernst unterstützt seit Jahren mit Rat und Tat

Bild: Dr. Dieter F. Kindermann mit Marina Ernst + Oliver Fischer


Kinder in Not – das darf nicht sein!

Marina Ernst ist selbst Mutter einer kleinen Tochter. Die kleine Alissia wächst wohlbehütet auf. Marina Ernst und ihr Partner, Dr. Oliver Fischer, wissen um die Not der Kinder und das Engagement für das Kinderhilfswerk Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. ist vielfältig. Unermüdlich hat sich Marina Ernst in den letzten Jahren eingesetzt für notwendige Hilfsgüterleistungen in der Ost-Ukraine. Mehrfach war sie in Braunschweig wohnend, in ihrer Heimatregion unterwegs, um Hilfsgüter einzuwerben und anschließend mit vollgepacktem Fahrzeug in der ICH-Zentrale in Stadthagen einzuliefern.

Nicht nur in der Ukraine gibt es Sorgen, solche bestehen bekanntermaßen weltweit, somit auch in Deutschland. Einer der aktuellen Schwerpunkte des ICH liegt zurzeit im Bereich Großraum Hannover, Peine, Hildesheim und auch im Heidekreis. Viele Flüchtlingskinder werden mit Hilfsgütern, die über den ICH e.V. gesammelt werden bedacht. Marina Ernst und Oliver Fischer haben sich auch diese aktuellen Aktionen verschrieben und konnten am 13. April eine große Wagenladung Kinderkleidung und vor allen Dingen auch unbenutzte Kuscheltiere in Stadthagen abgeben.

ICH-Präsident Dr. Dieter F. Kindermann bedankte sich im Namen der Schützlinge und freut sich bereits heute zusammen mit den beiden Überbringern über die sicher glücklichen Kinder.