Tröste-Tillys aus Schaumburg sind auf Bali herzlich willkommen

Medizinstudentin Ronja Cetindere aus Bad Eilsen für den ICH e.V. aktiv

Eine ganze Familie, die sich als Mediziner einen großen Namen gemacht hat, ist u.a. in Schaumburg für das Kinderhilfswerk ICH e.V. tätig – es ist die Familie Cetindere aus Bad Eilsen. Ahmet Cetindere als vorstehender Arzt, sein Bruder Ünal als Arzt und die beiden Kinder Rojan und Ronya, die kurz vor der Beendigung ihrer Ausbildung als Ärzte stehen.

Zu den Ausbildungen – neben den permanenten Fortbildungen, die Ärzte auch im Berufsleben immer wahrnehmen müssen – gehört, dass die Jungärzte der Familie Cetindere weltweite Praktika, so u.a. in Australien, absolvieren. Ronya Cetindere befindet sich aktuell auf Bali.

Noch vor ihrer Abreise wurde Ronya Cetindere mit ICH e.V. Kuscheltieren ausgestattet. Sie konnte diese im Sanglah Hospital Bali an frisch operierte Kinder übergeben. Mit Erlaubnis der glücklichen Eltern eines Kindes sowie der Kollegen*innen entstand das Foto. Ronya Cetindere auf dem Foto oben kniend in der Mitte hinten.

Aktuell ist bereits wieder eine große Lieferung an Tröstern unterwegs, die den kleinen Kindern und den Eltern helfen soll, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.