Tröste-Teddys jetzt auch im Johannes Wesling Klinikum in Minden

ICH e.V., Deutsche Teddy-Stiftung & Baby Care Sibiu in gemeinsamer Aktion

Das Kinderhilfswerk Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V. unterstützt in Zusammenarbeit mit der Deut-schen Teddy-Stiftung (www.deutsche-teddy-stiftung.de) in der rumänischen Stadt Sibiu das städtische Klinikum und im Besonderen den Verein „Baby Care Sibiu“. Frau Dr. med. Maria Livia Ognean ist die Leiterin des Baby Care Sibiu Vereins. Sie war auf Einladung des ICH e.V. und im Besonderen durch den ICH e.V. Botschafter für Rumänien und Paraguay, Jens Tegeler, und seiner Ehefrau Andreea, nach Deutschland eingeladen. Zum Besuchsprogramm gehörte auch am 13.08.2017 der Besuch des Johannes Wesling Klinikums in Minden. Frau Dr. Ognean konnte sich fachlich gut mit dem Personal der Frühchenstation des Mindener Klinikums unterhalten, nahm Anregungen mit und war von der Organisation in Minden begeistert.

Foto 1 von links Senator Jens Tegeler Sr Birgitt Kölling Sr Karin Koch Dr. med. Maria L. Ognean Andreea Tegeler
(von links): Senator Jens Tegeler, Sr Birgitt Kölling, Sr Karin Koch, Dr. med. Maria L. Ognean, Andreea Tegeler

Es steht fest, dass egal wo auf der Welt Frühchen geboren werden – teilweise kommen diese mit einem Geburtsgewicht von unter 700 Gramm zur Welt – immer um deren Leben gekämpft wird. So ist es auch in Minden. Die ICH e.V. Vertreter Jens & Andreea Tegeler sowie der ICH e.V. Präsident Dieter F. Kinder-mann übergaben Teddys der Deutschen Teddy-Stiftung – Dieter F. Kindermann ist u.a. Stiftungsratsmitglied der Deutschen Teddy-Stiftung – und versprachen fortwährenden Nachschub. Eltern, die mit ihren Kindern die Klinik verlassen können, bekommen fortan zunächst für 2017 einen Teddy der Deutschen Teddy-Stiftung als kleines Geschenk.

Foto 2 von links Sr Birgitt Kölling ICH Präsident Dieter F. Kindermann Sr Karin Koch Dr. Maria L. Ognean Andreea Tegeler
(von links): Sr Birgitt Kölling, ICH-Präsident Dieter F. Kindermann, Sr Karin Koch, Dr. Maria L. Ognean, Andreea Tegeler