Hamburger Unternehmen helfen Kindern Not

Wer hätte das gedacht? 475 Gäste haben am 15. auf den 16. August in der Zeit von 15 Uhr Nachmittags bis 3 Uhr morgens auf Einladung der beiden Unternehmen HFH Hamburger Finanzhaus und HFH Immobilien, einen wahren „Elbrausch“ erlebt. „Elbrausch“, so heißt auch traditionell die 8. Veranstaltung dieser Art.

2015-08-26 Elbrausch Bild 1

Der Wettergott hatte ein Einsehen und das Sommerfest konnte mit Kaffee, Kuchen, schmackhaften Speisen und natürlich mit ebensolchen Getränken von allen geladenen Gästen, zu denen Kunden, Freunde und Mitarbeiter der Unternehmen gehörten, genossen werden. Genießen für den guten Zweck, ist das möglich? Absolut!

2015-08-26 Elbrausch Bild 2

Die Veranstalter, die fleißig bei verschiedenen Sponsoren hochwertige Preise einsammeln konnten, ließen diese über einen aktiven Losverkauf den Besuchern zu Teil werden. Jeder, der Glück hatte, konnte gewinnen. Zu den Gewinnen gehörten z.B. ein Fahrrad, verschiedene Schreibgeräte, Tickets um an Boxveranstaltungen teilzunehmen, Hotelgutscheine und verschiedenes mehr. Die Lose für den guten Zweck konnten ebenso erworben werden, wie spezielle Fundraising Longdrinks.

Nicht nur der Wettergott spielte mit, sondern auch begabte, bekannte Musiker, so Kurt Buschmann (www.kurt-buschmann.de) mit seinem Kollegen Markus Baltensperger und am Abend, bzw. in die Nacht hinein Esther Niko & Band (www.estherniko-whatif.com).

 

Neben all dem Vergnügen, konnte ein sehr respektables Spendenergebnis erreicht werden. Insgesamt 15.000,- €, die dem Kinderhilfswerk ICH – Inter-NATIONAL CHIDLREN Help e.V.  übergeben werden, verbunden mit dem besonderen Wunsch, dass der ICH wiederrum Hamburger Hilfsbedürftige und Organisationen unterstützt. So könnte man fast sagen: „Hamburger für Hamburger“. In Kürze wird über die Empfänger der Spendenmittel berichtet.