Weitere 2.000 Kinder wurden beschenkt

Oben im Bild: v.l.: Jürgen R. Grobbin, Gina Christin Scharrelmann (90vier), Nur Karagöz (Kinderhilfswerk ICH e.V) und Sascha Wohnig (90vier)


Über 2.000 Kinder freuen sich über die Produkte von „Freche Freunde“
Delmenhorst, Stuhr, Ganderkesee, Lemwerder

Aktion der Berliner erdbär GmbH und dem Kinderhilfswerk „ICH inter-national children help e.V.“

Das Kinderhilfswerk „ICH inter-national children help e.V.“ (kurz ICH e.V.) mit Hauptsitz in Stadthagen ist weltweit tätig und hat aufgrund des 15- jährigen Bestehens viele gute Kontakte aufbauen können.
Darunter auch zu der Berliner Firma erdbär GmbH, die mit ihren Produkten Freche Freunde (Bio-Kindersnacks aus Obst und Gemüse), von Kindern auch Quetschies genannt) und Rebelicious (Frühstücks-Cerealien) bei Kindern sehr beliebt ist.

Im Mai wurden 1.500 Kinder über die Stadtverwaltung und dem Bürgermeister Oliver Theiß in Stadthagen versorgt.

Und jetzt im Juni 2020 konnten ca. 1.500 Kinder in Delmenhorst, Stuhr, Ganderkesee, Lemwerder bedacht werden. Und diese Region ist passend, denn ein Vize-Präsident von ICH e.V. – Jürgen R. Grobbin – wohnt in Delmenhorst.

Die interessierten Kindertagesstätten in der Gemeinde Ganderkesee wurden über die Gemeinde Ganderkesee beliefert. Karen Becker, die in der Gemeinde den Fachdienst Kindertagestätten leitet, hat am 3. Juni zusammen mit Mitarbeitern für 900 Kinder die Waren in Empfang genommen.

Die Grundschule Lange Straße in Ganderkesee, die Kindergärten der Gemeinde Lemwerder und einzelne Kindergärten in der Gemeinde Stuhr und der Stadt Delmenhorst wurden ehrenamtlich von Mitarbeitern des Senders Radio 90vier versorgt.


Verteilung bei der TAFEL Delmenhorst, die auch Ganderkesee und Hude mit bedient

Und letztendlich wurden zusätzlich die Tafeln in Delmenhorst, Ganderkesee und Hude über die Delmenhorster Zentralstelle bedacht. Die Leiterin der Tafel – Walburga Bähre – hat sich am 10. Juni sehr über die Spende von 500 Portionen gefreut.

Insgesamt wurden in unserer Region über 8.000 Quetschies-Einheiten von Freche Freunde und ca. 10.000 Kartons Bunte Kringel Frühstücks-Cerealien von Rebelicious verteilt.

Über die Berliner erdbär GmbH:
Alles begann 2010 mit der großen Mission unserer Gründer Alex und Natacha, Kinder schon im frühen Alter mit Obst und Gemüse anzufreunden. Kurze Zeit später eroberten die ersten Freche Freunde Produkte bereits die Supermarktregale – natürlich 100% Bio, spaßig und voller Obst und Gemüse. Mittlerweile gibt es nicht nur über 100 verschiedene Produkte, sondern auch eine multimediale Welt rund um Karl Karotte und seine Frechen Freunde.
https://frechefreunde.de/