Verladung der Krankenhaus-Betten nach Paraguay

Ein großen Dank geht für die Tatkräftige Mithilfe an: Jens Tegeler, Peter Schatz, Karl-Werner Coith, Thomas Grandt, Ramon Kindermann, Darmous Studte, Uwe Dillenberg, Margarita Wolf de Kreyenberg, Dr. Friedhelm Henze, den Wahrendorff‘schen Anstalten, dem THW, Ortsgruppe Stadthagen und der Firma Molthahn.

ICH e.V. Paraguay Betten 2
Ausräumen der Betten aus dem Lager

Es ist vollbracht. Der 40 Fuß Container, beladen mit Betten, Nachtschränken (gespendet von den Wahrendorff‘schen Anstalten) sowie einem Ultraschallgerät (gespendet von Dr. Friedhelm Henze), wurde am 02. Juni  verplombt und am 06. Juni durch die Firma Molthahn Richtung Überseehafen transportiert. Zusammengezählt sind etwa 500 „Mannstunden“ investiert worden.

Paraguay Ultraschall Dr. Henze Kinderhilfswerk ICH Stadthagen 2
Dr. Henze mit Frau und Dr. Kindermann bei der Übergabe des Ultraschallgerätes. Bericht dazu_ bitte das Foto anklicken

Vom 3. – 08. September wird unsere vierköpfige Delegation, es handelt sich um Margarita Wolf der Kreyenberg, Uwe Dillenberg, Jens Tegeler und Dieter F. Kindermann, nach Paraguay fliegen, um auch die aktuelle Lieferung dort offiziell zu übergeben. „Dort“ heißt im Urwald von Paraguay – verbunden mit der Hoffnung, dass alle Gegenstände bereits in der Urwaldklinik ihren Dienst leisten können.

ICH e.V. Paraguay Betten 3
Eine Pause muss sein

 

Bericht dazu