ICH e.V. unterstützt SIGA eG

ICH e.V. unterstützt SIGA eG

187 Mitarbeiter der Schaumburger Initiative gegen Arbeitslosigkeit werden vom Kinderhilfswerk mit Arbeitskleidung ausgestattet

Eigentlich gibt es keine Zufälle im Leben, und manchmal dann doch. Das Kinderhilfswerk International Children Help ICH e.V.  ist in Stadthagen beheimatet und weltweit vernetzt. Hilfsgüter werden auch im Bereich der Sachartikel gerne entgegengenommen. Aktuell bekam der ICH e.V. das Angebot 3500 Arbeitsanzüge gespendet zu erhalten. Hier musste nicht lange überlegt werden, ob diese Artikel Abnehmer finden, im ICH e.V. wurde sofort mit ja votiert. Bei dem Spender handelt es sich um niemand geringeres als das Unternehmen Mann und Schröder aus Siegelsbach. Dieses Unternehmen unterstützt das Kinderhilfswerk auf vielfältige Art und Weise, z.B. mit Hygieneartikeln und Kuscheltieren und jetzt auch noch mit Arbeitskleidung. Über die Verbindung und große Spendenbereitschaft des Unternehmens Mann und Schröder sind alle Aktiven in Stadthagen, wie auch der Botschafter des ICH e.V. Oberbürgermeister a.D. Gerhard Lauth, sehr glücklich und dankbar.

Dieter F. Kindermann, Präsident des ICH – er ist selbst an der SIGA Genossenschaft beteiligt –  rief den Vorsitzenden der SIGA eG, Rudolf Krewer, an, und dieser stimmte sich umgehend mit dem Geschäftsführer der SIGA, Joachim Peters, ab. Für alle 187 Beschäftigen stellte der ICH insgesamt rund 600 Arbeitsanzüge zur Verfügung. Nur eine Stunde nach Anlieferung durch die internationale Spedition, war das SIGA Team vor Ort um die „Ladung“ in Empfang zu nehmen.