„Deutschland für Anfänger“ – eine Initiative zur Flüchtlingsintegration

Deutschland für Anfänger

Das Projekt „Deutschland für Anfänger“ wurde vor etwa vier Monaten von der Moderatorin Isabelle Müller-Reinhardt und der aus Syrien stammenden Abir Alhaffar ins Leben gerufen. Der auf YouTube betriebene Kanal hat seitdem über 2.000 Abonnenten.
Die Initiatorinnen übermitteln in den Videos immaterielle Werte wie Gesetze, Traditionen und Erwartungshaltungen der Deutschen, und zugleich alltägliche Tätigkeiten wie Pfandflaschen entsorgen, Busfahren oder ein Arztbesuch.
Ziel ist es, den neu ankommenden Flüchtlingen die Integration in Deutschland zu erleichtern und somit auch sprachliche Barrieren aufzuheben.
Wir würden uns freuen, wenn unsere Fördermitglieder die Videos an entsprechend Bedürftige weiterleiten.

https://www.youtube.com/c/Deutschlandf%C3%BCrAnf%C3%A4nger