Hilfe für 125.000,00 €

Aus einem Gedanken wurde Realität – Merlins Zauberstab (engl. Merlin‘s Magic Wand) und Lebenshilfe Soltau verfolgten Ziele des Kinderhilfswerks Ich – Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V.

HeidePark Therapiebecken 1„Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt“, dass dieses keine alte Weisheit, sondern Realität ist, wurde wieder einmal bewiesen, in dem befreundete Partner sich zusammensetzten und nach einer Lösung suchten, um behinderten Kindern und auch bereits Erwachsenen Chancen zur Verbesserung ihres Gesundheitszustands zu geben und zusätzlich Eltern und Geschwisterkindern ebenfalls Hilfe zu Teil werden zu lassen.

Der Reihe nach: Der Präsident des in Stadthagen beheimateten Kinderhilfswerks ICH-Inter-NATIONAL CHILDRENHelp e.V. (int-children-help.de) trat mit der Idee, kranken Kindern mit Therapietauchen zu helfen, an Stephen Nugnis (Senior Product Excellence Manager) vom Heide Park Resort (www.heide-park.de)  heran. Der Heide Park gehörtzum Konzern Merlin Entertainments plc, dessen hauseigene Wohltätigkeitsorganisation Merlins Zauberstab (engl. Merlin‘s Magic Wand) sich weltweit für bedürftige und kranke Kinder engagiert… Stephen Nugnis war sofort begeistert von dieser Idee und suchte das Gespräch mit dem Geschäftsführer der Lebenshilfe Soltau (www.lebenshilfe-soltau.de) Gerhard Suder und auch dieser war sofort begeistert. Nun waren es schon drei, die von dieser Idee überzeugt waren. Gemeinsam machten sich diese drei auf dem Weg und suchten in Deutschland die möglichen Chancen, Therapien dieser Art durchzuführen. So führte einer der Besuche auch nach Damp an der Ostsee ins Resort Damp 2000. Dieter Lange, ein therapeutischer Tauchlehrer mit entsprechender Erfahrung berichtete und das Team konnte die therapeutischen Taucharbeiten im Becken miterleben. Die Freude der Therapiekinder und auch der Erwachsenen war groß.

HeidePark Therapiebecken 2

Weitere Treffen fanden statt, so auch die Besichtigung der öffentlichen Badeanstalt in Soltau (Soltau Therme), dieses in Begleitung mit (Dr. Claus-Jürgen Bruhn, Geschäftsführer der Stadtwerk Soltau Personen einfügen).

Da das therapeutische Tauchen mit Behinderten bereits einer wissenschaftlichen Studie unterlag und die medizinischen Erfolge nachgewiesen sind, wurde der Kreis der Befürworter immer größer.

Die Idee war nicht nur geboren, es sollten Resultate daraus werden, aber wie? Hohe Erstausstattungskosten, laufende Kosten, lösbar? Ja! Die Lebenshilfe Soltau stellt das jederzeit auf 32 Grad geheizte Becken zur Verfügung, Merlin‘s Magic Wand / Merlins Zauberstab / Heide Park Resort  unterstützt den ersten Stepp mit (um die 40.000 EUR) und die Lebenshilfe Soltau investierte (fast 10.000 EUR) zzgl. vieler Arbeitsstunden der eigenen Teams.

Am (Montag den 09. Mai 2016) wurde das Therapiebecken im Beisein offizieller Gäste eingeweiht und jährlich können 50-60 Personen therapiert werden.

HeidePark Therapiebecken 3

Das Heide Park Resort unterstützt die Familien, die aus der gesamten Republik anreisen werden, zusätzlich mit sehr günstigen Hotel- / Kost- und Logiskosten, freiem Eintritt für alle Begleitpersonen in Norddeutschlands größtes Freizeitpark- und Kurzreise-Abenteuer und unterstützt nach allen Regeln der Kunst.

Für das erste Jahr sind Gesamtkosten in Höhe von 125.000,00 € budgetiert.

Mit den Therapien und den Freuden der Entspannung, der Unterstützung der Familien, so auch Geschwisterkindern, wird hier im wahrsten Sinne Lebenshilfe pur geleistet.

Nugnis, Suder und Kindermann sind sich einig: gemeinsam sind wir stark.

Informationen über das Therapietauchen erhalten alle Interessierten künftig auf der Hompage der Lebenshilfe Soltau, des Heide Park Resort sowie des Kinderhilfswerks ICH- Inter-NATIONAL CHILDREN Help e.V.